Kunst trifft Natur

 

Ein Feldweg, rechts ein abgeerntetes Getreidefeld, linker Hand eine Steinmauer, die vor langer Zeit mit Graffiti besprüht wurde. Die Mauer ist jetzt mit Rankenpflanzen und Gestrüpp überwuchert, die Graffiti-Farben verwittert, ausgebleicht, rissig, abgeblättert.

 

Vergängliche Artefakte des Menschen und fortdauernde Lebendigkeit der Natur.